Wohnen und Leben

Raum zum Wohlfühlen

Über eine Etage verteilen sich 32 helle Einzelzimmer mit eigener Dusche und WC und moderner Grundausstattung. Zuhause fühlt sich für jeden anders an. Die Athletinnen und Athleten dürfen deshalb ihren Raum individuell gestalten. Platz für Miteinander bieten attraktive Wohn- und Essbereiche. Typisch für das Sportinternat Dortmund ist eine lebensfrohe, familiäre Atmosphäre, in der sich Toleranz und Selbstständigkeit ausgezeichnet entwickeln. Lernen macht Spaß, oder?

Hier geht es gemütlich zu

Gemütlich, sachlich oder farbenfroh: Im Internat gleicht kein Zimmer dem anderen. Das eigene Reich ist 16 bis 18 qm groß und mit Bett, Schreibtisch und Schränken ausgestattet. Der Rest ist eine Frage des Geschmacks und der eigenen Kreativität. Jeder Raum verfügt über Internetanschluss. Wer will, kann seinen eigenen Fernseher mitbringen, der mit DVB T ausgestattet sein muss .

In der Studentenstadt Dortmund ist die Wohngemeinschaft für junge Menschen die beliebteste Wohnform überhaupt. Klar, dass es sie optional auch im Sportinternat gibt. Küche und Aufenthaltsraum werden in unserer WG genauso geteilt wie Erfolge und Liebeskummer. Eine Gemeinschaft in der Gemeinschaft, die mit Rücksichtnahme und Offenheit funktioniert.

Tisch_Kueche
Großer Esstisch mit modernen Stühlen
Kueche_3
Küchenzeile mit modernen Elektogeräten

 

 

 

 

 

Relaxen, einen Imbiss zubereiten, einfach gemeinsam Zeit verbringen: Dafür gibt es einen großzügigen Gemeinschaftsraum mit Küche auf der Etage. Das moderne und frische Design passt hervorragend zu dem jungen Lebensgefühl unserer Sportlerinnen und Sportler. Hier geht Lesen genauso gut wie kollektives Fernsehen. Frühstück, Mittag- und Abendessen werden in der Gemeinschaftsküche eingenommen. Die Küche bietet abwechslungsreiche und sportlergerechte Kost sowie zum Mittagessen ein speziell geliefertes Essen von einem Caterer. Besondere Verpflegungswünsche werden gerne berücksichtigt.